Titel

Texte. Preis für junge Literatur Thema: Können wir noch?

Veranstalter

Büchereien der Stadt Wien

Datum/Zeit

14. Oktober 2020 - 19:00

Land

Wien

Adresse

Hauptbücherei am Gürtel
Urban-Loritz-Platz-Platz 2A
1070 Wien
Österreich

Beschreibung

Lesung: Mercedes Echerer (Schauspielerin, Regisseurin)
Musikalische Begleitung: Schulchor (Bestätigung ausstehend)
Moderation: Christoph Braendle (Intendant von Texte. Preis für junge Literatur)
Mercedes Echerer liest aus den Werken von Wiener Schülerinnen und Schülern. Die Jugendlichen haben ihre Bewerbungstexte zum Texte. Preis für junge Literatur 2020 eingereicht. Sie hoffen, mit ihrem Text zum Thema Mut/Unmut/Übermut ins Finale zu gelangen. Besucherinnen und Besucher sind herzlich dazu eingeladen, sich Einblicke in das jugendliche Gedankengut zu verschaffen und über die Sprachmächtigkeit der 14 bis 19-Jährigen zu staunen.
Das Einreichen der Bewerbungstexte ist von 7. September bis 7. Oktober 2020 online auf www.texte.wien möglich. Eine Fachjury und Onlinevoter wählen daraus 25 Finalistinnen und Finalisten aus. Diese haben die Gelegenheit Workshops mit namhaften Schriftstellerinnen und Schriftstellern zu besuchen und dabei ihre Finaltexte zu erstellen. Die Resultate interpretieren Burgtheatergrößen beim Finale am 3. Dezember 2020 im Kasino vom Burgtheater.
Infos: www.texte.wien
In Kooperation mit Verein Literarische Bühnen Wien