Titel

„Hans Kelsen - ein Leben für das Recht und die Demokratie“

Veranstalter

Parlamentsdirektion

Datum/Zeit

13. Oktober 2020 - 9:30

Land

Wien

Adresse

Dr.-Karl-Renner-Ring 3
1017 Wien
Österreich

Beschreibung

Der Parlamentsdirektor
Harald Dossi

lädt im Rahmen des Literaturfestivals "Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek"
zur virtuellen Veranstaltung

„HANS KELSEN –
EIN LEBEN FÜR DAS RECHT UND DIE DEMOKRATIE“

Sie wurde am Dienstag, dem 13. Oktober 2020 ab 09:30 Uhr live übertragen und aufgezeichnet.

Die Aufzeichnung ist über den angeführten Link permanent abrufbar.

https://www.parlament.gv.at/MEDIA/play.shtml?GP=XXVII&ITYP=VER&INR=11&IN...

PROGRAMM

Begrüßung und einleitende Worte
HARALD DOSSI
Parlamentsdirektor

Fachgespräch
THOMAS OLECHOWSKI
Universitätsprofessor am Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte der Universität Wien

CHRISTOPH KONRATH
Leiter der Abteilung Parlamentswissenschaftliche Grundsatzarbeit in der Parlamentsdirektion

INHALT
Anlässlich 100 Jahre Bundesverfassung lädt Parlamentsdirektor Harald Dossi zu einem Gespräch über Hans Kelsen in der Parlamentsbibliothek ein. Thomas Olechowski, Universitätsprofessor am Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte der Universität Wien hat 2020 die erste umfassende Darstellung des Lebens von Hans Kelsen publiziert. Mit ihm spricht Christoph Konrath, Leiter der Abteilung Parlamentswissenschaftliche Grundsatzarbeit in der Parlamentsdirektion, über die Existenzkrise der Demokratie, die Kelsens frühes Wirken prägte, den Einsatz dieses Juristen für Rechtstheorie und Verfassungsgerichtsbarkeit, und wie Bildung und Verfassung zusammenhängen.