Österreich liest-Gala in der Stiftsbibliothek Klosterneuburg

Die Festrednerin Marjana Gaponenko beeindruckte mit ihrer sehr persönlichen Festrede und entführte das Publikum ins Odessa der 1990er Jahre, wo sich schon in früher Kindheit der Autorin die existenzielle Rolle der Bücher abzeichnete.  (c) BVÖ/R.Hendrich

Bild: